Christengemeinschaft 2021

Jugendkreis der Christengemeinschaft in Dortmund

Arbeitsbericht 2021

Im Jahr 2021 hat der Jugendkreis der Christengemeinschaft mehrere Projekte und wöchentliche Veranstaltungen unter Berücksichtigung der jeweils aktuellen Coronamaßnahmen durchführen können.

Obwohl wir uns oft umstellen, anpassen und unsere Ideen umstrukturieren mussten, können wir zufrieden auf ein gelungenes Jahr zurückblicken. Besonders im letzten Jahr wurde uns die Notwendigkeit gemeinschaftsfördernder und erlebnisorientierter Kinder- und Jugendarbeit immer deutlicher bewusst, da die soziale Distanzierung und das Leben in ständiger Vorsicht vor allem junge Menschen stark beeinflusst.

Radtour von Hamburg nach Berlin

Im Juni und Juli 2021 veranstalteten wir mit 26 Jugendlichen eine zweiwöchige Radtour von Hamburg nach Berlin. Unterwegs übernachteten wir in Zelten auf verschiedenen Campingplätzen. Neben ausgiebigen Diskussionen und regem Austausch zum Thema Umweltschutz erlebten wir die Natur und die Großstadt in ihren Gegensätzen und genossen so zwei sonnige Sommerwochen.
Abgesehen von dieser Reise machten wir außerdem noch eine Radtour entlang der Ruhr.

Urban Gardening

Ebenfalls im Sommer verschönerten wir während wöchentlicher Treffen mehrere kleine Grünflächen in Dortmund. Gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen entfernten wir Müll, jäteten Unkraut und pflanzten Blumen. Unser Engagement und unsere regelmäßige Anwesenheit motivierten auch andere Menschen, mitzuhelfen und schon nach einigen Wochen erreichten uns Fotos von anderen Gruppen, die sich zu derselben Arbeit zusammengeschlossen hatten.
Für die Kinder und Jugendlichen war es eine großartige Erfahrung, selbst tätig zu werden und dadurch zur Verschönerung des Stadtbildes beizutragen.
Nach einigen Wochen wurden wir vom Grünflächenamt als „Besonders engagierte Bürger“ ausgezeichnet.

Wöchentliche Kindernachmittage

Während wöchentlicher Kindernachmittage schufen wir im Sommer außerdem einen lebendigen Begegnungsraum für interessierte Kinder. Sie konnten sich beim gemeinsamen Singen, Grillen, Schnitzen, Basteln und Spielen im Freien austoben und dabei unter Einhaltung der geltenden Maßnahmen trotzdem eine gemeinschaftliche Erfahrung teilen.

Kinderferienlager

Auch in diesem Jahr veranstalteten wir in den Sommerferien wieder das einwöchige Kinderferienlager auf dem Demeter Bauernhof Sackern in Wetter. Wegen Corona war eine gemeinsame Übernachtung in Zelten zwar leider nicht möglich, stattdessen wurden die Kinder morgens gebracht und abends wieder abgeholt. Wir organisierten kleine Workshops, handwerklich- kreative Projekte, gemeinsame Spiele und ermöglichten den Kindern, am Bauernhofalltag teilzunehmen und dabei den Umgang mit Tieren und die Natur unmittelbar zu erleben.